Rituale

Rituelles Handeln regt an zum gemeinsamen Schweigen, Aussprechen, Weinen, Lachen.

Gemeinsam singen, lesen, segnen, erzählen.

Sich gemeinsam zu erinnern, Kraft und Mut zu sammeln für das Leben

ohne den verstorbenen Menschen.

Gemeinsam den Sarg oder die Urne bemalen

und damit eigene Gedanken und Gefühle ausdrücken.

Oft ist die Gemeinsamkeit nicht gegeben.

Dann können wir durch Briefe, Fotos und kleine Beigaben,

die wir dem Verstorbenen mitgeben,

Rituale finden, die uns beim Abschiednehmen unterstützen.

 

Alles ist erlaubt.

Wichtig ist nur, dass Ihnen die Rituale Halt geben und sie für Sie stimmig sind.

Folgen Sie Ihren Gefühlen, wir finden gemeinsam die passende Form